Showdown WM in Haninge, Schweden

Vom 14. - 18.08. fanden in Haninge, Schweden, die 2. Weltmeisterschaften im Showdown statt. Ca. 60 Spieler aus 15 Ländern traten im Einzel- und Mannschaftswettbewerb gegeneinander an.

Die deutsche Delegation trat mit drei Spielern an und schlug sich in Anbetracht der geringen Spielerfahrung beachtlich. Reinhard Winkelgrund aus Cottbus belegte als bester Deutscher den 24. Platz, Thorsten Wolf und Jürgen Beer, beide aus Berlin, die Ränge 30 und 31.

Gespielt wurde zunächst in einem Gruppenmodus mit jeweils gesetzten Spielern in jeder der sechs Gruppen. Am zweiten Wettkampftag spielten die ersten 18 männlichen und die ersten 8 weiblichen Spieler weiter um den Einzug in die Finals. Am Ende standen die vier besten Spieler dieser Saison im Halbfinale: Aleksander Sabo, Slovenien, Zebastian Modin, Schweden, Teemu Ruohonen, Finnland und Sven van de Wege, Niederlande. Sven hatte im Finale am Samstagabend die besseren Nerven und konnte Teemu in 3:1 Sätzen bezwingen. Zebastian wurde dritter, hat aber mit seinen 15 Jahren noch grosse Chancen einen Weltmeistertitel zu erringen.

Bei den Damen siegte Jana Führer, Slovenien, in einem langen Finale knapp mit 3:2 gegen Hanna Vilmi, Finnland. Die Leistungsdichte bei den Damen ist ebenso stark wie bei den Männern und es gab viele spannende Spiele zu sehen.

Jede Platzierung wurde ausgespielt, so dass jeder Spieler mindestens zwei Tage spielen konnte. Ein sehr fairer Spielmodus, den wir uns bei allen Turnieren wünschen würden.

Das Turnier wurde von Krister Olemno und seinem Team durchweg hervorragend organisiert. Die Spiele fanden direkt im Hotel statt, so dass die Wege kurz waren, die aktuellen Spielergebnisse konnten ständig auf einem Monitor eingesehen werden, die Verpflegung war gut, das Frühstück sogar ausgezeichnet.

Die Atmosphäre war entspannt und viele Freundschaften wurden geknüpft. Dieser letzte Aspekt ist wohl auch der wichtigste von allen und zeigt, wie Showdown die Menschen verbindet.

Weitere Informationen über die WM 2009 und Showdown in Schweden findet ihr unter www.showdownsweden.se

Schreibe einen Kommentar