Titel kehrt zurück nach Frankfurt

Titel kehrt zurück nach Frankfurt Am 29.04.2012 fand im Vereinsheim des SV Blau-Gelb Frankfurt die zweite Vereinsmeisterschaft im Tischball statt. Wieder nahmen Abteilungsmitglieder bzw. Besitzer von 10er-Karten an dem kleinen Turnier teil.

Zu den 10 Spielerinnen und Spielern gehörten Birgit, Deniz und Rainer aus Kassel, Bianka und Oliver, Oli, Martin und Eli aus Frankfurt. Außerdem spielte der ehemalige Bundesfreiwilligendienstler des Vereins Christian und unser Showdown-Trainer Hermann mit.

Diese beiden wechselten sich auch in ihrer Gruppe beim Pfeifen ab. Die zweite Gruppe wurde von Kathrin aus Kassel gepfiffen. In 2 Fünfergruppen spielte jeder gegen jeden über zwei Gewinnsätze. Hermann besiegte dabei Rainer, den drittplatzierten der DM 2012, verlor dann aber leider alle Spiele in der Gruppenphase. Eli gewann in dieser Gruppe all ihre Spiele. In der anderen Gruppe machte Deniz, fünfter der DM 2012, den Durchmarsch, Martin wurde zweiter.

Die beiden Gruppenfünften spielten nun um die Plätze 9 und 10, die vierten um 7 und 8, die dritten um 5 und 6 . Die Gruppenersten spielten gegen den Gruppenzweiten aus der anderen Gruppe. Somit kam es zu einem Ehe-Duell, bei dem Martin über drei Sätze die Nase vorn hatte. Das andere Spiel war das Kassel-Duell, das Rainer für sich entschied.

Deniz besiegte im kleinen Finale Eli und wurde dritter. Martin setzte sich gegen Rainer durch, der das Turnier im letzten Jahr gewann, und holte den Vereinstitel zurück nach Frankfurt. Es waren schöne und faire Spiele! Auch die beiden sehenden hatten ihren Spass beim Spielen und waren am Ende ganz schön erschöpft, hatten sie doch im Wechsel zu Spielen und zu Pfeifen.

Am Ende saßen wir noch sehr nett beim angrenzenden griechischen Restaurant zusammen. Es war wieder einmal eine gelungene, kleine Veranstaltung.

Vielen Dank an Alle!

Platzierungen:

10. Oli
9. Hermann
8. Christian
7. Oliver
6. Bianka
5. Birgit
4. Eli
3. Deniz
2. Rainer
1. Martin

Schreibe einen Kommentar