In Bayern tut sich was…

In Bayern tut sich was… Showdown-Workshop am 7. Juni 2014 in München - Von Michael Heuer

Der BBSB lud am Samstag, 7. Juni 15 Interessierte ein, Showdown in der Praxis, gepaart mit etwas Theorie zu erfahren. Der Süden Deutschlands, sagen wir mal ab der Mainlinie, ist hier noch Diaspora. Es gibt Trainingsgruppen lediglich in Würzburg, Stuttgart und Nürnberg.
IMG_1465web
Ich habe mich sehr gefreut, dass ich den Workshop durchführen durfte und traf nicht nur alte Bekannte wieder sondern vor allem sehr interessierte und aufmerksame Menschen, die nach kürzester Zeit sehr engagiert gespielt haben. Für mich war es interessant zu erkennen, welche Charaktere die Spielerinnen und Spieler dabei entwickelten. Damit meine ich die Spielarten, wie „ruhig, verhalten“ oder „angreifend, aggressiv“.
Von Radio Handicap Nürnberg war Christoph Bungert dabei und auch der BR hatte mit Markus Kaiser auch einen Journalisten geschickt, der allerlei O-Töne aufnahm.
IMG_1462web
Der BBSB hatte insgesamt sogar 30 Anmeldungen, sodass für den 18. Oktober ein weiterer Workshop geplant ist.
wer sich dafür interessiert, soll sich erst einmal bei Martina Hell beim BBSB melden: Martina.Hell@bbsb.org
Vielleicht gelingt es uns ja auch in Bayern eine „schlagkräftige“ Auswahl zu bilden. Wir werden sehen wie es weiter geht in München.
Danke an Martina Hell und Simon Bienlein für die Initiierung des Workshops.

Schreibe einen Kommentar