Turnier in Prag

Bericht von Reinhard Winkelgrund, zum Turnier in Prag, vom 3. bis 6. Juli 2014
Zu diesem Turnier, veranstaltet vom Sportklub TJ Zora Praha, waren bei insgesamt 32 Spielern, Spieler aus der Tschechischen Republik und der Slovakei, so wie 16 Spieler aus Holland. Auch die beiden deutschen Spieler, Brigitte Otto aus Moers und Reinhard Winkelgrund aus Cottbus, waren mit dabei.
Aus meiner Sicht, kann ich vorweg schon einmal sagen, es war ein schönes Turnier, in freundschaftlicher und entspannter Atmosphäre.
Die Unterkunft im Hotel, der Transport vom Hotel zum Spielort, die Verpflegung, auch ständig am Spielort, einfach prima. Der Spielort, eine Schule, bot ausreichend Räumlichkeiten für das Turnier. Die 3 Spieltische waren auch für Blinde einfach zu erreichen. Mehrere Aufenthaltsräume machten die Wartezeiten zwischen den Spielen entspannt. Bei dem schönen Wetter konnte man aber auch die ganze Zeit im Freien verbringen. Zu jedem Spiel wurden die Spieler vom Schiedsrichter abgeholt. Wenn ich jetzt noch das wirklich geringe Startgeld von nur 80 Euro für alle Tage mit Vollverpflegung betrachte, Spielerherz, was willst du mehr…
Der erste Spieltag, am Freitag, begann mit einer feierlichen Eröffnung und der Zulosung aller Spieler zu den Vorrundengruppen. Männer und Frauen spielten gemeinsam. In der späteren Platzierungsliste gab es für die Frauen dann noch neben der Platzierung im Gesamtfeld die Platzierung in der Frauengruppe.
Um in der Platzierung weiter nach vorn zu kommen, mußte man unter die ersten Drei in den Fünfer- und Sechser Gruppen kommen. Spielergebnisse der Vorrunde wurden in die zweite Runde mitgenommen.
Reinhard konnte sich durch die Mitnahme von 2 Gewinnspielen und weitere Spielgewinne in der zweiten und dritten Runde weiter nach vorn kämpfen. Völlig überrascht war Reinhard,, dass er mit seinen letzten beiden Spielen, die er zwar verlor, um die Plätze eins bis drei gespielt hatte. Das Endergebnis war dann:
Reinhard belegte Platz drei, hinter Martin Pouch (CZ) und Jack van Osterhut (NL), dem Sieger des Turniers.
Brigitte hatte sich bei ihrem erst zweiten internationalen Turnier mit mehreren Gewinnspielen mit Platz 3 in der Frauengruppe, hinter Zimovä Veronika (NL) so wie der erstplatzierten Ingrid Welling (NL), und gesamt mit Platz 21, auch gut positioniert.
Am Sonntag war dann nur noch die Abschlußzeremonie mit der Ehrung aller Platzierten. Die Spieler auf den Podestplätzen erhielten Sondergeschenke und jeder Teilnehmer ein schönes Geschenk als Andenken an das Turnier.
Wir Teilnehmer aus Deutschland möchten uns ganz herzlich bei den Organisatoren, den Schiedsrichtern und allen Helfern für das schöne Turnier bedanken.
Ergebnisliste Turnier Prag vom 3. bis 6. Juli 2014:
Celkove umisteni
Celkove poradie, Algemeen klassement, Gasamtwertung
1. Van Oosterhout Jack                                (NL)
2. Pouch Martin                                              (CZ)
3. Winkelgrund Rainhard                             (Ger)
4. Milo Dusan
5. Jelinek Jaroslav
6. Rada Ladislav
7. Kodet Ondrej
8. Komürka Väclav
9. Hoogterp Wim
10. Welling Ingrid
11. Dubovan Ladislav
12. Rys Tomas
13. Zijlmans Marcel
14. Grolle Nico
15. Zimovä Veronika
16. Klim Pavel
17. Gooijers Richard
18. Van Meerendonk Sander
19. Fidecius Kevin
20. Eefsting Sander
21. Otto Brigitte
22. Jonk Martin
23. Wolkers Frank
24. Van Oosterhout Fenny
25. Duchori Frantisek
26. Vysnanska Martina
27. Kuntosova Lenka
28. Bakker Joyce
29. Broz Eduard
30. Van Oosterhout Nick
31. Chalupovä Zazana
32. Mira Petr
Vrouwen:, Frauen:
1. Welling Ingrid  (NL)
2. Zimovä Veronika  (NL)
3. Otto Brigitte  (Ger)
4. Van Oosterhout Fenny
5. Vysnanska Martina
6. Kuntosova Lenka
7. Bakker Joyce
8. Chalupova Zuzana

Schreibe einen Kommentar