Fünfte Deutsche Meisterschaft im Showdown (Tischball) in Bad Salzdetfurth

Vom 10. bis 12.04.2015 findet im Relexa-Hotel, An der Pesel 1 in Bad Salzdetfurth die fünfte Deutsche Meisterschaft im Showdown statt. Bei Showdown handelt es sich um eine junge Sportart, die für blinde Menschen entwickelt wurde und die gleichzeitig aber auch die Möglichkeit eröffnet, gegen Sehende anzutreten, die dann unter der Augenbinde spielen.

Seit 2012 wird beim Regionalverein Hannover des BVN mit mindestens 3 Spielerinnen und Spielern regelmäßig einmal pro Woche im Landesbildungszentrum für Blinde in Kirchrode trainiert. Das Training ist für Jedermann möglich. Auf zahlreichen Veranstaltungen präsentieren wir regelmäßig Tischball, um Interessenten die Sportart nahe zu bringen.

Große Unterstützung bei der Vorbereitung hat die Blindensportabteilung im Regionalverein Hannover durch die VGH, den Lionsclub Hannover sowie die Hannoverschen Volksbanken mit großzügigen Spenden erfahren.

Eingeladen zur Deutschen Meisterschaft sind:

- Frau Wontorra, Behindertenbeauftragte des Landes Niedersachsen
- Herr Minister Pistorius, (Zusage steht noch aus)
- Herr Prof. Dr. Stedtler, Lionsclub Hannover
- Herr Paga, Bankdirektor der Volksbank Burgdorf.

Wir würden uns über reges Interesse und Ihren Besuch bei unserer Deutschen Meisterschaft im Relexa-Hotel Bad Salzdetfurth sehr freuen.
Weitere Informationen erhalten Sie Bei der BSA, im Regionalverein Hannover im BVN e. V.
Sparte Showdown, Leiter: Heiko Kuhlmann, Tel.: 0171 70 210 85

Für die 5te Deutsche Meisterschaft im Showdown 2015 haben sich die folgenden 32 Spielerinnen und Spieler qualifiziert:
Eliane Exner, Dortmund
Thorsten Wolf, Berlin
Heiner Schad, Bremen
Anika Hein, Marburg
Martin Osewald, Frankfurt
Antje Samoray, Berlin
Brigitte Otto-Lange, Moers
Martina Reicksmann, Bremen
Robert Glojnaric, Frankfurt
Antonius Reicksmann, Bremen
Lutz Egeling, Quedlinnburg
Stefan Collet, Kassel
Andreas Schmitz, Dortmund
Heiko Kuhlmann, Hannover
Bernd Kerseboom, Marburg
Lars Stetten, Berlin
Thomas Giese, Berlin
Cengiz Koparan, Dortmund
Jessica Stracke, Hannover
Birgit Riester, Kassel
Mario Rosenbaum, Hamburg
Sabrina Schmitz, Dortmund
Mark Schuster, Marburg
Reinhard Winkelgrund, Cottbus
Frank Meyer, Hannover
Christian Frenzel, Marburg
Andrea Fulprecht, Berlin
Melanie Kleinhempel, Dortmund
Benjamin Neue, Berlin
Deniz Kürtoglu, Kassel
Murat Altunok, Dortmund
Philip Naraschkewitz, Hamburg

Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen e.V.
(übermittelt von Heiko Kuhlmann)

Schreibe einen Kommentar