Schweizer Showdown-Workshop mit Turnier – Deutsches Herren-Finale

Vom 18. bis zum 20.09.2015 fand im IBZ (Internationales Blinden-Zentrum) im schön gelegenen Landschlacht in der Schweiz ein Showdown-Workshop mit integriertem Turnier statt. Es nahmen fünf Männer und neun Frauen, jeweils zwei davon aus Deutschland, teil.
Helfer-Team
Am Freitag wurde die Veranstaltung mit einem „Begrüssungsapéro“ und der Vorstellung des Hauses begonnen. Gemeinsam lernten alle den Sport kennen und merkten bald, dass es nicht nur Gehör, Geschick und Taktik braucht, sondern auch viel Ausdauer. Thomas Häni, Veranstaltungsleiter, und Eli Osewald (Frankfurt), konnten der Gruppe aus eigener Erfahrung viele Tipps geben.
Am Samstag begann das Turnier. Die neun Frauen spielten jede gegen jede, am Sonntag die Halbfinale und das Finale. Die fünf Männer hatten eine Doppelrunde gefolgt von Halbfinale und dem Finale am Sonntag.
Im Vordergrund stand weiterhin, Showdown besser kennen zu lernen. So durften auch in den Seitenwechsel-Zeiten immer beiden Spielenden von den Schiedsrichtern Hermann (Frankfurt) und Sebi (Schweiz) wie auch von Eli und Thomas als Unterstützer der Schiedsrichter, Tipps gegeben werden. Diesen Vieren machte es große Freude, die Umsetzung erleben zu dürfen.
In das Damenfinale gelangten die Schweizerin Janka, die bereits über Showdown-Kenntnisse verfügte, und Claudia, eine Deutsche, die in der Schweiz lebt, die das erste Mal Showdown spielte. Dieses flotte und ausgeglichene Spiel, bei dem beide Spielerinnen begonnen, die gelernten Techniken immer mehr einzusetzen, ging über drei Sätze und brachte Janka knapp zum Sieg.
Im Herren-Finale standen Gottfried aus Stuttgart, der auch das erste Mal am Showdown-Tisch stand, und Chris, der früher in Stuttgart die dortige Showdown-AG leitete. Chris entschied das Spiel im zweiten Satz deutlich für sich, hatte aber im ersten Satz zu kämpfen, um diesen auch wirklich für sich zu entscheiden.
Sieger_Herren
Es war eine schöne Atmosphäre und die Kursteilnehmenden nutzten rege die Chance, sich auch beim gemütlichen Beisammensein intensiv über Showdown zu erkundigen.
Eli Osewald

Schreibe einen Kommentar