Im Internet gibt es immer mehr Filme über Showdown zu sehen.

Hier einmal drei Beispiele:

Einen Film der neuen Tischball-Gruppe aus Viersen gibt es auf Youtube
https://www.youtube.com/watch?v=1p0jFg1l5I0

Ebenfalls auf Youtube zu finden ist ein Bericht von SAT1-Regional.
Dieser Beitrag wurde bei der Hannoveraner Showdown-Gruppe als Vorbericht zur DM 2015 gedreht.
https://www.youtube.com/watch?v=0DxgBNFr7c0

Und zum Dritten noch ein sehr gut gemachtes Video vom Harz-Cub aus 2014, auch dieses bei Youtube
https://www.youtube.com/watch?v=FpAps1fJwKE

Viel Spaß beim Anschauen oder Reinhören.

2

Erstmals wird Showdown im Deutschen Fernsehen einem Millionenpublikum vorgestellt. Am Donnerstag den 29.5.2014 wird ein Team des Blinden und Sehbehinderten Sportvereins Dortmund Showdown im "Hirschhausens Quiz des Menschen" präsentieren. Zunächst werden Sabrina Schmitz und Carsten Bender unterstützt durch die fachkundigen Erläuterungen von Eliane Exner die Sportart kurz vorstellen. Dann werden sie die Schläger an die Prominententeams weitergeben, welche in der Show um 20 000 Euro für einen guten Zweck spielen. In einem kleinen Turnier werden dann der Comedian Wigald Boning, der Beachvollyballer Julius Brink und der Bergdoktor Hans Sigl gegeneinander antreten. Angefeuert werden sie dabei von ihren Teampartnerinnen Sonja Zietlow (Moderatorin) Christina Obergföll (Speerwerferin) und Michaela May (Schauspielerin). Selbstverständlich steht bei dieser Fernsehaktion der Spaß im Vordergrund und Eliane Exner wird bei der Leitung der Spiele das Regelwerk sehr großzügig Auslegen, d. h. immer mal wieder beide Augen zudrücken.

Wir hoffen, dass diese Medienpräsens den Aufstieg des Sports weiter vorantreibt und noch mehr Menschen für Showdown begeistert werden. Auf der Homepage des Hirschhausen Quiz sollen die Zuschauer Links zu weiteren Informationen finden. Also allen viel Spaß beim Fernsehen!