Vom 16. bis zum 20.05. finden die Haninge Open 2012 statt. Ja, die Daten stimmen so. Startgebühr liegt bei 2400 Kronen, ansonsten ist alles wie im vergangenen Jahr.
Es scheint, als würde Krister für 2012 ein besonders grosses Turnier planen.
Alle Informationen findet ihr auf der Seite von Showdown Sweden

2

Drei tapfere Schneiderlein wagten sich nach Schweden, wo sich die Crème de la Crème des Europäischen Showdown versammelt hatte. Für Philip und Martin war es die erste Turniererfahrung in diesem Sport, Mario hat bereits an den Deutschen Meisterschaften teil genommen, aber international auch noch keine Erfahrungen gesammelt. Für alle war also genau das die Vorgabe, Erfahrungen sammeln, Freude am Spiel und am austausch mit den Spielern.

Dazu war die Atmosphäre bestens geeignet. Im bunten treiben zwischen den sechs Räumen mit ihren Spieltischen ergab sich manches Geplauder oder auch Fachsimpeleien über Spieltechnik und Ausrüstung. Die Verpflegung war auch bestens geregelt und fand in der benachbarten Radiostation statt - untergebracht waren alle in dem Hotel, wo auch der Spielbetrieb statt fand. ...Weiterlesen Deutsche Vertretung beim Haninge Open 2011 mit drei Neulingen

Zur Zeit finden internationale Turniere sowohl in Haninge, Stockholm,  und Zlenice statt - an beiden Veranstaltungen nehmen Showdown-Spieler aus Deutschland teil. Das Turnier in Tschechien ist ein kleineres Einladungsturnier, das bereits seit mehreren Jahren ausgetragen wird und bei dem traditionell Spieler aus Cottbus und Berlin dabei sind. In diesem Jahr sind Reinhard, Thomas und Rainer dabei.

In Schweden finden die Haninge Open statt, wo sich wieder einmal die besten Spielerinnen und Spieler Europas zusammen gefunden haben. Aus Deutschland nehmen Martin, Mario und Philip als absolute internationale Turnierneulinge teil - wir sind gespannt auf die ersten Ergebnisse. In diesem Jahr setzt diese Großveranstaltung einen neuen Meilenstein in der Showdown-Berichterstattung - über einen Audio-Stream kann man Spiele von einem der Tische live mit verfolgen. Ich habe es selbst ausprobiert und finde das wirklich genial. Hier noch einmal der Link zur Website. Zusätzlich habe ich den Stream auf unserer Seite auch eingebunden - falls ihr also etwas hört, kommt das direkt aus Schweden.