Traditionell fand das Turnier wieder auf dem Gelände der Teichwirtschaft in Stradow-Spreewald,
in der Nähe von Cottbus statt.
Normalerweise sind die Anreisen und Abreisen der einzelnen Teams nur Nebensächlichkeiten für ein Turnier.
Ein Streik bei der Deutschen Bahn kann bedauerlicherweise aber auch Pläne einer turniervorbereitung kippen.
Zu diesem Turnier waren jeweils 4 Spieler aus den Niederlanden, aus der Tschechischen Republik, aus Braunschweig und aus Cottbus eingeladen.
Bis etwa 10.00 Uhr, am Freitag, dem Anreisetag schien das Turnier nach der geplanten Vorbereitung verlaufen zu können.
Dann kam die telefonische Botschaft der niederländischen Gruppe…
“Wir können nicht kommen, die Deutsche Bahn streikt über das Wochenende und für uns gebt es keine Rückreisemöglichkeit am Sonntag.“
Die tschechische Gruppe hatte zum Glück auf ihrer bereits angetretenen Reise keine Internetverbindung, wo die Streikinformation aus Deutschland, wahrscheinlich gleich eine Rückkehr nach Prag bewirkt hätte, nur 100 Minuten Verspätung wurden angekündigt.

...Weiterlesen Bericht von Reinhard Winkelgrund zum 8. internationalen Freundschaftsturnier der Showdowngruppe Cottbus, am 18. Oktober 2014.

Zu unserem 6. internationalen Freundschaftsturnier der Showdown-Gruppe Cottbus, am 15. September 2012, in der Teichwirtschaft Stradow, im Spreewald, waren wieder 4 Spielerinnen und Spieler mit Kampfrichter Michel Beerendonk aus Holland, 3 Spieler und eine Begleitung aus der Tschechischen Republik, 6 Spielerinnen und Spieler und auch Martin und Lennard als Kampfrichter aus Berlin und 3Teilnehmer aus Cottbus angereist.
Das Wetter meinte es dieses Jahr nicht ganz so freundlich mit uns, um in der freien Zeit in der Sonne sitzen zu können. Für das leibliche Wohl war gesorgt. Beim Abendessen wurden Fischliebhaber natürlich wieder mit frisch geräucherten Forellen verwöhnt. ...Weiterlesen 6. Freundschaftsturnier in Stradow

Am vergangenen Samstag (24.9.) fand zum fünften Mal das Internationale Freundschaftsturnier in Stradow bei Cottbus statt.

Zu diesem Turnier hatten Gerlind und ReinhardWinkelgrund aus Cottbus eingeladen.
Es kamen sechs Spieler/innen und zwei Schiedsrichter aus Holland, drei Spieler und eine Begleitung aus Tschechien, sechsSpieler/innen, drei Schiedsrichter und eine Begleitung aus Berlin. Aus Reinhards Trainingsgruppe nahmen außer ihm noch drei Spieler/innen an diesem Turnier teil. ...Weiterlesen Showdown-Turnier in Stradow

... das klingt wie der Titel eines spannenden Krimis. Und spannend wie ein Krimi war das 3. Internationale Showdown-Turnier in der Lausitz tatsächlich bis zum großen Finale.
16 Teilnehmer aus Holland, der Tschechischen Republik und Deutschland trafen sich am 26. September 2009 in Stradow bei Cottbus, wo Reinhard Winkelgrund und seine Frau Gerlind auf dem Gelände einer privaten Fischzuchtanlage ein Mehrzweckgebäude mit geeigneten Räumen für dieses Turnier nutzen konnten. ...Weiterlesen Showdown am Karpfenteich