Springe zum Inhalt

Mit einiger Verspätung möchte ich die außergewöhnlichste Leistung in unserer Sportart in diesem Jahr und bisher überhaupt würdigen. Zu diesem Zweck habe ich mir noch einmal den Artikel von der 1. Deutschen Meisterschaft durchgelesen.... Das ist nun eineinhalb Jahre her und es ist genauso eingetroffen wie Krister Olemno es vorausgesagt hatte. Antje Samoray ist Vize-Europameister 2012. ...weiterlesen "Wir sind Vize-Europameister! Danke, Antje."

Geschrieben von Thomas Giese

Der TJ Zora Prag hatte zu seinem 14. Internationalen Turnier vom 14.bis 17. Juni in Zlenice eingeladen. Es nahmen Spieler aus der Tschechischen Republik, Holland und Deutschland daran teil. Aus Deutschland waren angereist: Gerlind und Reinhard Winkelgrund aus Cottbus, Kathrin und Reiner aus Kassel und aus Berlin Andrea und Detlef sowie Gabi und Thomas. So waren wir mit fünf Spielern und drei Coaches vor Ort.
Insgesamt waren es 36 Spieler. Es wurde in sechs Gruppen zu sechs Spielern an drei Tischen gespielt.Es waren die typischen tschechischen Tische, auf den es sich hervorragend gespielt hat.

Mit ihren Platzierungen in der ersten Runde erreichten Andrea, Reiner und Thomas die Gruppe der ersten 18. Detlef und Rainhard spielten um die Plätze 19 bis 36. Nach vielen spannenden, knappen zuweilen auch nervenaufreibenden Spielen stand dann am späten Samstagabend fest, wer wo auf der Rangliste gelandet ist.

Die Platzierung der deutschen Spieler:

  • Rainhard 23.
  • Detlef 20.
  • Reiner 13.
  • Andrea 12.
  • Thomas 2.

Es ist nicht nur der Erfolg, der das Wochenende zu einem Erlebnis werden ließ. Wir hatten viel Kontakt zu den Spielern der anderen Nationen, haben uns ausgetauscht und sehr, sehr viel Spaß gehabt. Nicht zuletzt hat sicher auch das sonnige, sehr warme Wetter zu der guten Stimmung beigetragen.

1

Bei herrlichem Sonnenschein und mit guter Laune fuhren Bianka, Oliver, Hermann und Eli am Freitag, 09.03.2012 von Frankfurt über Baden-Baden nach Landschlacht in der Schweiz.

Es ist ein kleiner Ort nahe der Deutschen Grenze, direkt am Bodensee. Die Fahrt durch den Schwarzwald durch teilweise noch leicht verschneite Gebiete, in denen die Sonne nur so schillerte, war wunderschön! In Kreuzlingen, liegt gerade auf der Schweizer Seite neben Konstanz, wurden wir vom netten Haus-Zivi, der auch als Schiedsrichter eingesetzt wurde, abgeholt.

Mit einem herzlichen "Hallo" empfing uns der selbst sehbehinderte IBZ-Leiter Roland Gruber. Das IBZ ist ein sehr schön eingerichtetes und wunderbar gelegenes (Aura)-Hotel. Viele Beschriftungen in Blindenschrift, hilfsbereites Personal, da kann man sich als blinder oder sehbehinderter Gast wirklich wohlfühlen. Gerne greife ich vorweg: Die Küche war einfach klasse! ...weiterlesen "Dritte Swiss Open mit deutscher Beteiligung"

01.03.12

die ersten Spiele sind um,
Thomas hat in 3 Sätzen gegen Achmad aus Holland gewonnen, Antje hat in 2 Sätzen gegen Pascqualina gewonnen und ich habe in 3 Sätzen gegen einen Mitchell aus Holland gewonnen.
Die anderen sind morgen um 8 Uhr dran.

Thorsten gleich gegen Matthieu, da kann er nur gewinnen. Egal, wie das ausgeht. ...weiterlesen "1. internationales Turnier in Yerres (Frankreich)"

Vom 16. bis zum 20.05. finden die Haninge Open 2012 statt. Ja, die Daten stimmen so. Startgebühr liegt bei 2400 Kronen, ansonsten ist alles wie im vergangenen Jahr.
Es scheint, als würde Krister für 2012 ein besonders grosses Turnier planen.
Alle Informationen findet ihr auf der Seite von Showdown Sweden